Biographie

Dieter Brinkmann
geboren 1952 in Osnabrück, über Erftstadt-Liblar, Düren, Berlin, Münster wieder in Kreuzau lebend

Ausbildung und Berufe

Gelernter Bankkaufmann, Studium der Wirtschaftswissenschaften in Berlin, als Taxifahrer in Berlin die Stadt auch von hinten kennen gelernt, dann Hotelier und Gastronom in Düren, im IT-Bereich über 22 Jahre in Köln und seit Oktober 2008 in Münster tätig gewesen.

Künstlerischer Werdegang

2004 begann sein Einstieg in die Malerei: Zunächst war es die Aquarell-Malerei, dann folgte der Einstieg in die Acrylmalerei. Die leuchtend kräftigen Acrylfarben ermöglichen ihm seither das auszudrücken, was ihn bewegt und für ihn wichtig ist. Begleitend und unterstützend wirkt sich die Musik und hier insbesondere der Jazz aus…  Ergebnisse zeigen sich auf diversen Bildern- und Bildobjekten mit unterschiedlichen Motiven und Themen.

Inspiration durch FARBE und Auslöser zur Umsetzung in Bild und Form sind beispielsweise zufällig gefundene Motive. Weiteres entsteht aus Phantasie, Traum und Spirit. Musikhören gehört als wesentliches Merkmal zum ”Schaffen” dazu, wodurch eine gewisse Leichtigkeit zur Kreativität und Inspiration entsteht. Lichteinfall und Lichteffekte, Mal- und handwerkliche Techniken und nicht zuletzt, meist intensive FARBEN gehören ebenso dazu.  So entstehen ”Hingucker” einer besonderen  ART … …
Seine Werke und Objekte stellt Dieter Brinkmann seit Anfang 2011- Anfang 2017 überwiegend in Räumen der Atelier-Gemeinschaft “AHa45″ der Hafenstrasse in Münster (einer ehemaligen Druckerei) her. Die Liebe und Leidenschaft zur Kunst ist sicherlich auch darin begründet, dass er aus einer handwerklich/künstlerisch ambitionierten Familie stammt und seinen Talenten nunmehr den nötigen Rahmen geben kann.

Dieter Brinkmann lebt und arbeitet (kARTon manufaktur) nun wieder in Kreuzau im Kreis Düren.

Mitglied im “Kunst und Museumsverein Stadt Nideggen 1971 e.V.

Impressum